Home Staging – Sinn oder Unsinn?

Home Staging Sinn oder Unsinn

Wir wurden die vergangenen Jahre immer wieder gefragt, wie und ob Home Staging sinnvoll ist, um einen Verkauf einer Immobilie durchzuführen. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen einmal genau zu erläutern, was es mit Home Staging auf sich hat und ob es sinnvoll ist.

Was ist Home Staging?

Beim sogenannten Home Staging wird versucht Immobilien attraktiver aussehen zulassen, in dem man diese für die Verkaufsphase mit Möbeln ausstattet, die zur Immobilie passen. Damit soll dem Kaufinteressenten ein schönerer Eindruck vermittelt werden und damit einhergehend ein höherer Verkaufspreis durchgesetzt werden.

Woher kommt Home Staging?

Home Staging kommt, wie das Wort schon vermuten lässt, aus dem englischen, genauer den USA und ist dort auch sehr populär. Erst in den vergangenen Jahren ist dieser Trend auch zu uns übergeschwappt.

Die Kosten:

Natürlich ist wie überall auch hier der Service nicht kostenlos. Sie müssen schließlich bedenken, dass die Möbel in die Immobilien gebracht und aufgebaut werden müssen und dort auch zum Teil, bis der Verkauf vorüber ist, verbleiben. Auch wird die Einrichtung teilweise komplett geändert, oder es werden an den Wänden farbliche Änderungen durchgeführt. Theoretisch ist alles möglich.

Dieser Aufwand kostet natürlich. Bei einem kompletten Home Staging für Ihre Immobilie wird oft mit % Angaben vom Verkaufspreis geworben.

1 – 3 % des Verkaufspreises müssen als Kostenpunkt eingeplant werden.

Beispiel:

Verkaufspreis wird mit 500.000,00 Euro angesetzt.

Kosten für das Home Staging: 2 % des Verkaufspreises.

500.000,00 Euro x 0,02 = 10.000,00 Euro.

Diese 10.000,00 Euro können Sie an anderer Stelle genauso gut einsetzen, z.B. in Renovierungen um eine tatsächliche Wertsteigerung zu generieren. Vorrausgesetzt Sie möchten bei einem Verkauf überhaupt noch mal Geld in die Hand nehmen.

Home Staging Augsburg

Wann kann Home Staging angewendet werden?

Um es wirklich anwenden zu können, müssen auch die Rahmenbedingungen passen. Sollte eine zum Verkauf bestimmte Immobilie derzeit von einem Mieter bewohnt sein, können Sie den Mieter schlecht zwingen seine Wohnung umgestalten zulassen.

Auch bei selbst bewohnten Immobilien stellt sich die Frage, wie weit ich mein Haus oder meine Wohnung umgestalten lassen möchte.

Wird Home Staging in Augsburg oder der Region benötigt?

Wie in vielen Großstädten ist auch in Augsburg die Nachfrage, nach Mietwohnungen oder Immobilien zum Kaufen ungebrochen hoch und wird sich die nächsten Jahre auch nicht groß ändern.

Daher ist es überhaupt nicht notwendig zusätzlich Geld für ein Home Staging, zu investieren.

Außerdem reichen meist gut aufgenommene Fotos, mit richtiger Belichtung und Blickwinkel, vollkommen aus um ein entsprechendes Raumgefühl erzeugen zu können.

Wann kann Home Staging trotzdem Sinn machen?

Gerade in Ballungsräumen ist der Zeitaufwand gepaart mit der Investition sowie der tatsächliche Nutzen verschwindend gering.

Home Staging macht unter Umständen dann Sinn, wenn es sich um ein schwer zu vermittelndes Objekt handelt (Räume stark verwinkelt sind usw.) oder wir uns eher in sehr ländlichen Bereichen aufhalten. Wo es meist schwerer ist, eine entsprechende Immobilie zu verkaufen.

Wo es evtl. auch etwas bringen könnte, ist im absoluten Luxussegment. Hier bestehen noch weit höhere Erwartungen an Immobilien.

Ihr Team von Immobilien Vermarktung Vöst GbR.

Aufgrund dessen, dass unsere verwendeten Bilder entweder einer freien Mediathek, oder unserem eigenen Bestand entnommen sind, können wir an dieser Stelle darauf verzichten Copyrights anzugeben zu müssen.